EU plant Verbot von Toastern

toastDie EU ist bereit, Hochleistungsgeräte wie Wasserkocher, Toaster, Haartrockner innerhalb der Monate von Großbritanniens Referendumabstimmung zu verbieten, trotz der hohen Beamten, die zulassen, dass der Plan sie “lächerlich gemacht hat.

Die Europäische Kommission beabsichtigt, im Herbst klein verzichtete Ökodesign-Beschränkungen für kleine Haushaltsgeräte zu enthüllen. Es wird erwartet, dass sie die energieintensivsten Geräte wie Toaster aus dem Verkauf verbannen, um die CO2-Emissionen zu senken.

Die Pläne waren schon seit vielen Monaten fertig, wurden aber aus Angst, die Referendum-Kampagne zu untergraben, abgeschoben, wenn sie als Angriff auf die britischen Heftklammern von Tee und Toast wahrgenommen würden.

Hochleistungsstaubsauger und ineffiziente elektrische Öfen im Jahr 2014 löste einen öffentlichen Aufschrei in Großbritannien aus.

Die EU-Beamten wurden angewiesen, ihre Führungskräfte unverzüglich zu warnen, jegliche Fragen in ihren Portfolios, die sich auf das Vereinigte Königreich beziehen und die Kampagne zum Aufstieg der Kampagne zur Bekämpfung öffentlicher Aufträge verstärken könnten.
Die Entscheidung, die Pläne bald nach der britischen Abstimmung fortzusetzen, zeigte Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission, auf der wöchentlichen Sitzung des Kollegiums der Kommissare am 20. April.

Internet-Router, Händetrockner, Handys und Patio-Jet-Washer werden auch von Provisionsexperten als Kandidaten für neue Ökodesign-Regeln geprüft.

Jedoch kann einigen Produkten ein Ausführungsaufschub gewährt werden, da Beamte zugelassen haben, dass die Pläne ein Blitzableiter für die öffentliche Wut auf wahrgenommene Einmischung von Brüssel sind.

Neun der besten Toaster

toasterAber er “zugegeben, dass Ökodesign-Standards wurden manchmal in den Medien in Bezug auf die politischen und geostrategischen Fragen der Union konfrontiert wurde”, nach offiziellem Protokoll der Sitzung verspottet in den Medien.
David Coburn, ein Ukip-Abgeordneter, hat Anfang dieses Jahres die EU verantwortlich gemacht, nachdem er festgestellt hatte, dass sein Toaster vier Versuche brachte, das Brot ausreichend zu verteilen, um die Marmelade zu verbreiten, und die Minuten zeigen, wie politisch das Problem geworden ist.
Die Kommissare räumten ein, dass sie eine “diplomatische” Vorgehensweise bei der Auswahl der zu regulierenden Elemente aufgrund der “Sensibilität um bestimmte Produkte” treffen müssten.

Sie müssen die Kritik an der EU berücksichtigen, die als zu weit in den Alltag der Bürgerinnen und Bürger eingestürzt gesehen wurde. “Aber die Öffentlichkeit könnte davon überzeugt sein, dass effizientere Produkte ihnen Geld für ihre Stromrechnungen sparen , Fügten sie hinzu.

Wenn wir noch abstimmen, werden wir nicht in der Lage sein, eine Lawine der EU-Regulierung zu verhindern, die Brüssel nach dem Referendum verzögert
Matthew Elliott, Wahl Kampagne verlassen
Die Entscheidung darüber, welche Produkte zu regulieren, wird von Herrn Juncker bei einer vollständigen Sitzung des Kollegiums betreut werden, nachdem er beschlossen, die Frage konnte nicht an mittlere Bürokraten überlassen werden.

Die Kommission wird auch grüne Kampagnen und andere interessierte Gruppen, um “sprechen zu Gunsten” der Bewegung, die Minuten sagen, als Teil einer großen Öffentlichkeitsarbeit.

Großbritannien wird voraussichtlich am stärksten unter allen Schlägen getroffen werden: das Vereinigte Königreich macht ein Drittel aller Verkäufe der EU-Kessel, obwohl nur 11 Prozent der Bevölkerung. Das liegt an einer nationalen Teeliebe, die den Konsum im Kontinentalschnitt um den Faktor sechs übersteigt.
Elżbieta Bieńskowska, der Binnenmarktkommissar, bestätigte im Jahr 2014, dass Kessel von den Frühstudien des Systems als “beträchtliches Energieeinsparpotential” identifiziert worden seien, siehe hier.

Aber Industriekörperschaften haben sich gegen die Erschütterung gewagt und behaupten, die EU habe die möglichen Einsparungen übertrieben.

Matthew Elliott, Vorstandsvorsitzender der Vote Leave-Kampagne, sagte: “Die EU greift heute von so vielen Aspekten unseres Lebens, von unserem Frühstück bis zu unseren Grenzen, ein, wenn wir noch abstimmen, werden wir nicht in der Lage sein, eine Lawine der EU-Verordnung zu verhindern Verzögerung bis nach dem Referendum. “